Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Mo - Sa 11:30 bis 19:30 Torstraße 155, 10115 Berlin
Beistelltisch, Trio Walnuss Marmor - neri & hu - Bild 1
Beistelltisch, Trio Walnuss Marmor - neri & hu - Bild 2
Beistelltisch, Trio Walnuss Marmor - neri & hu - Bild 3
Beistelltisch, Trio Walnuss Marmor - neri & hu - Bild 4
Beistelltisch, Trio Walnuss Marmor - neri & hu - Bild 5
Beistelltisch, Trio Walnuss Marmor - Bild 1 Beistelltisch, Trio Walnuss Marmor - Bild 2 Beistelltisch, Trio Walnuss Marmor - Bild 3 Beistelltisch, Trio Walnuss Marmor - Bild 4 Beistelltisch, Trio Walnuss Marmor - Bild 5
Artikel-Nr.:  NH-754SMW
Hersteller: neri & hu - weitere Produkte von neri & hu
Holz
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Haben Sie Interesse an diesem Artikel? Dann wenden Sie sich bitte telefonisch von Mo - Sa von 11:30 bis 19:30 Uhr an + 49 30 27 58 11 00 oder per E-Mail an service@hotelultra.de, um eine persönliche Beratung und ein individuell erstelltes Angebot zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass Preiserhöhungen durch den Hersteller möglich sind, falls wir den Artikel nicht auf Lager haben und der Artikel somit speziell nach Ihren Wünschen produziert wird.
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Zusatzkosten:
Sperrgut
Die Trio-Reihe ist eine tektonische Entdeckung bei dem der Entwurfsschwerpunkt die Zusammensetzung der Tischbeine ist. Der Tisch steht auf drei Beinen, wobei jedes Tischbein an mit einer horizontalen Zwischenstruktur an dem anderen Tischbein befestigt ist. Die Tische spiegeln die besondere Form- und Materialreinheit wieder, mit Designfokus des Gitternetzwerks der Tischbeine und der verborgenen Eleganz der Tischplatte. Die Tischplatte mit in einer Auswahl aus Messing oder Kupfer. Entworfen von neri & hu und hergestellt von De La Espada für die Marke neri & hu.
Marke
neri & hu
Designed in
China
Designer
Lyndon Neri, Rossana Hu
Material
Walnuss, Marmor
Durchmesser
45 cm
Sitzhöhe
45 cm
Manufaktur
Gestaltet von neri & hu und hergestellt von De La Espada für die neri & hu Marke.
Weitere Details
Erhältlich in amerikanischem Nussbaum, amerikanischer Weißeiche oder Esche in verschiedenen Ausführungen.Tischplatte aus Messing oder Kupfer.
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der : 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!
neri & hu Markenheader

Ni hao neri & hu !

neri & hu Design und Research Office ist ein interdisziplinäres preisgekröntes Architektur-Büro mit Sitz in Shanghai, China. Gegründet von Lyndon Neri und Rossana Hu - "neri & hu". Das Team arbeitet international im Bereich der Architektur, Masterplanung und des Grafik- und Produktdesigns. Mit der eigenen Produktlinie „neri & hu“ wird der ästhetische Ansatz mit der eigenen Kultur verwurzelt: Mit der Absicht, das Potenzial des "Chinese Designs" in Frage zu stellen, sucht neri & hu nach Alternativen zu den Normen. neri & hu ist die Neuinterpretation der Schönheit als Rohstoff, es ist die Veränderung der Wahrnehmung durch das, was aufgedeckt wird. neri & hu untersucht nicht nicht nur die Geschichte eines Produkts, sondern ergründet auch dessen Weg. De La Espada ist der Manufacturing Partner für die neri & hu Marke. Jedes Produkt wird mit dem höchsten Standard in der De La Espada Produktionsstätte in Nordportugal hergestellt.

De La Espada

Industrial design with a warm heart: Wo Luxus durch greifbare Materialien und obsessive Details ausgedrückt werden. De La Espada konzentriert sich auf die wichtigsten Möbelstücke für das Haus: ein Ort zum Essen, ein Ort zum Ausruhen und ein Platz zum Schlafen. De La Espadas Fabrik in Nordportugal spezialisiert sich auf intelligente Massivholzmöbel, die durch Tradition und Innovation geprägt sind. Enge Partnerschaften mit Designern führen zu diversen, aber ausgerichteten Produktfamilien, welche die Bausteine für authentisches Interieur bilden. Partner sind renommierte Designer wie das Shanghai-basierte multidisziplinäre Design-Studio,Neri & Hu; der italienischer Designer, Luca Nichetto; das Istanbul-basierte Design-Studio Autoban und die britischen Designer Matthew Hilton und Studioilse.