Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Mo - Sa 11:30 bis 19:30 Torstraße 155, 10115 Berlin
Beistelltisch, Pumpkin Edelstahl - Autoban - Bild 1
Beistelltisch, Pumpkin Edelstahl - Autoban - Bild 2
Beistelltisch, Pumpkin Edelstahl - Bild 1 Beistelltisch, Pumpkin Edelstahl - Bild 2
Artikel-Nr.:  AU-223S
Hersteller: Autoban - weitere Produkte von Autoban
2.760,80 €
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Dieser Artikel ist nicht direkt über unseren Online Shop kaufbar. Haben Sie Interesse an diesem Artikel? Dann wenden Sie sich bitte telefonisch von Mo - Sa von 11:30 bis 19:30 Uhr an + 49 30 27 58 11 00 oder per E-Mail an service@hotelultra.de, um eine persönliche Beratung und ein individuell erstelltes Angebot zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass Preiserhöhungen durch den Hersteller möglich sind, falls wir den Artikel nicht auf Lager haben und der Artikel somit speziell nach Ihren Wünschen produziert wird.
Lieferzeit: auf Anfrage
Sperrgut
Ein einzigartiges Design, inspiriert von dem Ottomane Kavuk kann der Couchtisch Pumpkin, als Beistelltisch oder Hocker verwendet werden. Das Hochglanz lackierte Finish besteht aus einem geschweißten Stahlrahmen, mit Ausnahme der Kürbis-Tischplatte, die aus massivem Messing ist. Das Finish ist glatt und luxuriös und erfordert besondere Sorgfalt & Pflege. Eine trockene Beschichtung von farbigem Pulver wird auf die statisch geladene Stahl-Oberfläche angewendet. Es wird dann, bis eine einheitliche, glänzende Oberfläche erreicht wurde, unter Wärme gehärtet. Das Ergebnis ist eine sehr harte, haltbare Oberfläche mit einer ansprechenden Farbe. Entworfen von Autoban und hergestellt von De La Espada für die Autoban Marke.
Photo Credit: Georgian Terrace Hotel
Marke
Autoban
Designed in
Türkei
Designer
Seyhan Özdemir, Sefer Çaglar, Efe Aydar
Material
Messing, Edelstahl
Farbe
Silber
Durchmesser
45 cm
Gewicht
18,5 kg
Höhe
46 cm
Hinweis
Streben aus Stahl, Platte aus Messing
Erscheinungsjahr
2004
Manufaktur
Entworfen von Autoban und hergestellt von De La Espada für die Autoban Marke.
Weitere Details
Erhältlich in Edelstahl, vergoldetem Stahl oder Stahl Schwarz RAL 9005 oder Weiß RAL 9016 lackiert.
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der : 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!
Autoban Markenheader

Merhaba Autoban!

Form. Function. Experience. Das türkische Designerteam „Autoban“ ist im Hotel ULTRA zu Gast und stattet fortan unsere Lobby mit preisgekröntem Interieur aus! Wir freuen uns, eine hohe Bandbreite an ausgewählten Möbelstücken des wohl bekanntesten Istanbuler Designstudios zu beherbergen und den Esprit der pulsierenden Stadt am Bosporus nach Berlin zu bringen. Seit Gründung im Jahr 2003 richtete das angesagte Designduo um Seyhan Özdemir und Sefer Caglar zahlreiche Cafés, Wohnungen, Restaurants und Hotels ein. Bereits mehrfach wurden sie mit internationalen Design-Awards ausgezeichnet. Inspiriert durch die Natur, den Alltag und die Vielseitigkeit Istanbuls entstehen Möbelstücke mit Charakter, die in ihren Entwürfen osmanische Verspieltheit mit skandinavischer Moderne kombinieren und damit zukunftsweisendes Interior Design schaffen. Alle Produkte, die von Autoban designt werden, sind direkt in Portugal von De La Espada produziert. Bosporus statt Spree! De La Espada ist der Manufacturing Partner für die Autoban Marke.

De La Espada

Industrial design with a warm heart: Wo Luxus durch greifbare Materialien und obsessive Details ausgedrückt werden. De La Espada konzentriert sich auf die wichtigsten Möbelstücke für das Haus: ein Ort zum Essen, ein Ort zum Ausruhen und ein Platz zum Schlafen. De La Espadas Fabrik in Nordportugal spezialisiert sich auf intelligente Massivholzmöbel, die durch Tradition und Innovation geprägt sind. Enge Partnerschaften mit Designern führen zu diversen, aber ausgerichteten Produktfamilien, welche die Bausteine für authentisches Interieur bilden. Partner sind renommierte Designer wie das Shanghai-basierte multidisziplinäre Design-Studio,Neri & Hu; der italienischer Designer, Luca Nichetto; das Istanbul-basierte Design-Studio Autoban und die britischen Designer Matthew Hilton und Studioilse.