Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Mo - Sa 11:30 bis 19:30 Torstraße 155, 10115 Berlin
Vase, Blue Winged Parrot - Franz Collection - Bild 1
Artikel-Nr.:  FZ-02758
Hersteller: Franz Collection - weitere Produkte von Franz Collection
457,00 €
inkl. MwSt. und zzgl. Versand

Dieser Gast ist derzeit leider nicht in seinem Hotelzimmer. Auf Wunsch kann dieser Artikel für Sie bestellt werden. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an service@hotelultra.de oder telefonisch von Mo - Sa von 11:30 bis 19:30 Uhr an +49 (0)30 27 58 11 00, um weitere Informationen zu erhalten. Vielen Dank.
Lieferzeit:
Handgefertigte Porzellanvase der Kollektion "Joyful Jungle". Die zauberhaften Porzellankollektionen von Franz zeigen chinesisches Handwerk in seiner wohl ästhetischsten Form. Von der Vielfältigkeit der Natur inspiriert, gießen die Asiaten Raritäten der besonderen Art in Porzellan und verpassen ihnen mit einem Hauch gekonnten Kitsch eindrucksvoll den letzten Schliff. Im Chinesischen bedeutet das Wort "Schönheit" die schillernde Farbigkeit, die herrlich und ehrfurchtgebietend ist. Sieh dir den Papagei der tropischen Region an - groß und farbenprächtig. Unter ihren lebhaften Flügeln können wir die Schönheit der Tropen entdecken.
Marke
Franz Collection
Designed in
China
Material
Porzellan
Farbe
Dunkelblau, Hellblau, Rot, Grün, Braun
Länge x Höhe x Breite
22 x 29,5 x 17,5 cm
Kollektion
The Joyful Jungle
Weitere Details
handgefertigt
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der : 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!
Franz Collection Markenheader
Vorsicht ZERBRECHLICH! Die zauberhaften Porzellankollektionen von Franz zeigen chinesisches Handwerk in seiner wohl ästhetischsten Form. Von der Vielfältigkeit der Natur inspiriert, gießen die Asiaten Raritäten der besonderen Art in Porzellan und verpassen ihnen mit einem Hauch gekonnten Kitsch eindrucksvoll den letzten Schliff. Selbst Obama, Brown und Putin sollen – beschenkt vom ehemaligen chinesischen Präsidenten Hu – die Kunstwerke in der Vitrine stehen haben. Alle bekannt für Ihre politischen Scherbenhaufen, können sie sich ja nun getrost in Vorsicht und Sensibilität mit dem zerbrechlichen Gut üben, um in Zukunft nicht weiter wie ein Elefant im Porzellanladen durch die Weltgeschichte zu stampfen. Nun sind Sie aber an der Reihe – tun Sie’s Barbara Streisand, Elton John, der Königin von Nepal, dem Prinzen von Kuwait und dem Prinz von Marokko gleich und beschenken Sie sich selbst oder andere mit den Kreationen von Franz.